L! Cimbria et Rhenania

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Landsmannschaft Cimbria et Rhenania zu Friedberg

1980/81 Erwerb des Hauses in der Hanauer Straße und Gründung des Hausvereins Cimbria et Rhenania e. V. als Verein der Hauseigentümer.
1982 Gründung der Landsmannschaft Cimbria et Rhenania, durch die Landsmannschaften Rhenania und Cimbria. Die beiden Altherrenverbände der Cimbria und Rhenania bleiben weiterhin bestehen, werden aber korporative Mitglieder im neugegründeten Alteherrenverband.
Als Farben wählt man "schwarz-weiß-weinrot", wobei "schwarz" aus den Farben der Cimbria und "weinrot" aus den Farben der Rhenania entnommen wird.
Der Wahlspruch lautet: "Ehre-Freiheit-Vaterland - amico pectus inimico frontem".
1989 Die Landsmannschaft Cimbria et Rhenania feiert das 100. Stiftungsfest, zu diesem Zeitpunkt gibt es 17 Aktive und über 200 Mitglieder in den Altherrenverbänden.
1991 Übergabe des neuen bzw. heutigen Banners an die Aktivitas.
1996-98 Starker Rückgang der Aktivenzahl; es werden zusätzlich zwei Wohnungen mit insgesamt sechs Zimmern angemietet
2004 115. Stiftungsfest der Landsmannschaft Cimbria et Rhenania
2006 Endgültige Fusion der drei Altherrenverbände zu einem Verband Alter Herren der Landsmannschaft Cimbria et Rhenania e. V. In diesem Verband sind über 180 Alte Herren zusammengefasst und die Aktivitas besteht aus 18 Studenten.

... "Die Geschichte endet nicht mit uns." (Sokrates)
 

Umfragen